Bild / Poster
Bild / Poster

Steckbrief

Name: Laura S. Flöter

Geburtsdatum: 1983

Wohnort: Meerbusch

Schreibt: Phantastik, Horror

Warum ich bei PAN bin:  Ich bin der Ansicht, dass die phantastische Literatur in all ihren Spielarten in der deutschen Literaturwelt vergleichsweise schlecht dasteht – und das nach meiner Meinung vollkommen ungerechtfertigt. PAN kann daran etwas ändern, und ich möchte mich in diesen Prozess einbringen.

#

Aktuelle Veröffentlichung: Nirgendland

Arbeitet gegenwärtig an: Diesseits der Spiegelgärten, Folgeband zu Nirgendland

Genre: Literarische Fantasy

Zielgruppe: Fantasy-Leser mit Freude an Sprachästhetik

Erste Veröffentlichung: Der Engelseher

Genre: (düstere) Phantastik mit einer Prise Erotik

Zielgruppe: Phantastik-Leser mit Freude an Sprachästhetik

#

Webseite(n): www.laurafloeter.de

Lovelybooks-Profil: Laura-Flöter

#

AutorIn: Neil Gaiman, Stephen King, Patrick Rothfuss, Peter S. Beagle, Tad Williams, Michael Ende

Buch: Die Unendliche Geschichte

Genre: Phantastik, Horror

Kurzbiographie:

Laura S. Flöter hat an der Universität Duisburg-Essen Kunstpädagogik, Deutsch und Philosophie auf Lehramt studiert und beide Staatsexamina abgelegt. 2010 hat sie am Institut für Kunst und Kunstwissenschaft mit der Arbeit an ihrer Dissertation über die Bedeutung des Phantastischen als Inszenierung von Identität im Rahmen von Szene-Kultur begonnen – und ist daher auch 2011 der „Gesellschaft für Fantastikforschung“ beigetreten. Seit 2013 lehrt sie Kunst und ästhetische Gestaltung an Schule und Hochschule. Daneben arbeitet sie freischaffend an Projekten in der Kunst und dem literarischen Schreiben (DER ENGELSEHER, NIRGENDLAND; Fabylon-Verlag). Seit sie sich vor mehr als zehn Jahren mit "RPG" infiziert hat, ist Rollenspiel nicht nur ihr Hobby, sondern ihre Philosophie.