Bild / Poster
Bild / Poster

Steckbrief

Name: Michael Masberg

Geburtsdatum: 1982

Wohnort: Essen

Schreibt: Fantasy, Surreales, Rollenspielbücher, Theaterdialoge, Showkonzepte

Warum ich bei PAN bin: Man sollte den Lobbyismus nicht immer nur den anderen überlassen. Und Bücher haben eine starke Lobby verdient.

#

Aktuelle Veröffentlichung: 8 Seelen, Selbstverlag (2017)

Genre: Kurzgeschichten

Zielgruppe: Erwachsene

Erste Veröffentlichung: Die Überlegenen in der Anthologie Bienenschwarm & Diskusflug, FanPro (2006)

Genre: Rollenspiel

Zielgruppe: Rollenspieler

#

Webseiten: www.michael-masberg.de,

www.fieberwelt.de

facebook-Profil: MichaelMasbergRegieSchreiben, SamGreb

Instagram-Seite: michael.masberg

Bandcamp-Seite: fieberwelt.bandcamp.com

Wikipedia-Seite: Michael_Masberg

#

Wen oder was ich sehr schätze:

Autorin/ Autor: Neil Gaiman, Philip K. Dick, Jeff Mangum, André Breton, Stanislaw Lem, Harold Pinter, Grant Morrison und ein großer, bunter Strauß weiterer Schreiberlinge

Buch: A Scanner Darkly von Philip K. Dick in direkter Konkurrenz mit Schuld und Sühne von Dostojewski und Nadja von André Breton

Genre: Fantasy, Science Fiction, Surrealismus und Superhelden-Comics

Musik: »In the Aeroplane over the Sea« von Neutral Milk Hotel

Zitat: »Nothing is static, everything is falling apart.« (Fight Club)

Biographie

Von surrealen Erzählwelten bis zu phantastischen Romanen, von unkonventionellen Interventionen bis zu großen Showproduktionen – Michael Masberg schafft vielschichtige, anspruchsvolle Unterhaltung, die Grenzen und Normen auflöst.

Seit 15 Jahren wirkt Michael Masberg in der freien wie institutionellen Kunst. Zu seinen Stationen zählen renommierte Theater und Festivals, große Shows und interdisziplinäre Szenenetzwerke. Als freischaffender Künstler arbeitet er unter anderem für battleROYAL in Berlin und die Folkwang Universität der Künste in Essen, erzählt als Sam Greb Geschichten aus der Fieberwelt und hat mit dem BEAT SALON eine wichtige Plattform der freien Szene im Ruhrgebiet geschaffen.

Für das Fantasyrollenspiel DAS SCHWARZE AUGE hat er an über drei Dutzend Publikationen mitgewirkt, darunter die drei Romane Der Kreis der Sechs, Der Nabel der Welten und Salon der Schatten. Im letzten Jahr erschien mit 8 Seelen eine erste Anthologie im Selbstverlag. Weitere Romanprojekte befinden sich zur Zeit in Vorbereitung.

Michael Masberg lebt in Essen, Berlin und wo immer ihn seine Phantasie hinführt.